Kurznachrichten V

1.

Der nächste Termin für die Stoffspielerei ist Sonntag, der 30. November. Die Beiträge sammle ich dann hier bei mir. Mein Themenvorschlag kommt von Google. Ich hoffe, dass diese Suchanfrage euch inspiriert:

spiel

Ihr könnte euch gern eine der Aussagen als Motto nehmen und loslegen. Werdet von mir aus schlank, aber bitte nicht blind!

2.

Inzwischen war ich in der Ausstellung mit Modegrafiken zur Zeit des Ersten Weltkriegs „Krieg und Kleider“ in der Kunstbibliothek hier Berlin.

modekriegScreenshot

„Berlin, Wien, Paris“ heißen die drei Bereiche im Ausstellungsraum der Kunstbibliothek beim Kulturforum.  Ausgestellt werden Fotos,  Zeichnungen und Magazinseiten aus den drei Modemetropolen. Im französischen Teil gibt es einige der Grafiken, die ich hier gezeigt habe, im Original zu sehen, da habe ich mich natürlich gefreut.

Bis zum 18. Januar läuft die Ausstellung noch. Einen Berichte dazu könnt ihr bei der FAZ und auch bei Fräulein Julia lesen.  Ihr braucht nicht extra dafür anzureisen, aber wenn ihr sowieso beim Kulturforum seid: Nicht verpassen! Der Katalog zur Ausstellung sah auch sehr gut aus.

3.

Wieder eine Auswahl von textilen Tweets. Mehr noch bei twitter.com/Suschna

 

3 Kommentare

  1. Schön was du wieder gesammllt hast ,BH interveiw lesenwert, ABER da muß ich mich doch gleich mal beschweren zur BÜstenhaltergeschichte, denn es wurde nicht gut recherchiert, der erste BH stammt nicht aus den USA (das hätten sie wohl gern) sondern ist eine Erfindung aus Sachsen und ist bereits 1899 zum Patent angemeldet worden. Also 15 Jahre früher. Und wenn so etwas so groß publiziert ist, dann wir das immer zu Rate gezogen und verfälscht letztendlich.
    Es gibt hier in sogar Dresden eine BH-Sammlerin.
    Viele grüße Karen

  2. Bisher bin ich nur in Korsettsachen tiefer eingestiegen, aber ich könnte mir vorstellen, dass es Definitionsfrage ist, was ein Büstenhalter ist. Ich habe auch aus der Zeit so um 1800 rum („Nacktmode“) Mieder gesehen, die man eigentlich auch BH nennen könnte. Bin mal gespannt, wie/ob das dann im Film geklärt wird.

Falls ein Kommentar nicht gleich erscheint, muss er erst freigeschaltet werden. Dann bitte etwas Geduld. Vielen Dank!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s