Falsch und Echt VII

DSC06981

Löwenzahn, Baumwollgarn, Seide, Tennissocke, Infusionsschlauch.

9-mal versucht ein Kamerad, einem angeschossenen Soldaten in einem umlagerten Haus in Afghanistan einen Infusionsschlauch zu legen. Zu sehen in Episode 1 der preisgekrönten BBC-Dokumentation „Es ist Krieg! Mit Soldaten an der Front“.  Eigene Aufnahmen der britischen Soldaten mit Helm- und Handykameras zeigen den Krieg aus ihrer Sicht. Verstörend und anders.

8 Kommentare

  1. ja, wo ist die Tennissocke aber ich finde die Kopie ist nicht auf den allerersten Blick zu sehen. Wie immer sehr, sehr schön!
    Liebe Grüße
    Teresa

  2. Krieg ist doch echt beschissen…. Bei der Kombination Infusionsschlauch und Blume, muss ich an das Lied „Where have all the flowers gone?“ denken.

  3. Ja, die Tennissocke suche ich auch – und ich habe die Kopie nur entdeckt, weil ich ja wusste, dass eins eine Kopie sein muss und deshalb genauer hinschaute.
    Ob ich mir die Doku anschaue, weiß ich noch nicht – will ich das überhaupt wissen, was da passiert, und wenn ich es weiß, was fange ich dann mit dem Wissen an? Aber Danke jedenfalls für den Hinweis, dass es das gibt.

  4. Tennissocke mit Frotteefußbett, sage ich nur!
    Die Doku hätte ich auch nicht geguckt, wenn ich nicht nachts auf ntv darüber gestolpert und dann hängen geblieben wäre. Bei solchen Sachen, die anders sind als alles, was man bisher gesehen hat, fällt mir auf, was für einen Medienmainstream wir haben. Wir sind richtig eingelullt von einem Themen- und Abhandlungskonsens. Warum läuft sowas auf ntv? Weil die großen Sender wissen, dass sowas in unserem Land nicht „geht“ . Für mich war es wie zu einer Reise in völlig fremde Gefilde.

  5. Deine „Versuche“ sind wieder faszinierend täuschend!!! Hoffentlich lockt das Gelb die Sonne.
    Den link kann ich momentan nicht ansehen, es gibt so Zeiten, wo man angefüllt ist mit schlechten Nachrichten und Bilderen, die man schwer loswird.Wie schön wäre ein Denkarium wie von dumbledore, um diese einfach aus dem Hirn zu ziehen und dann ist man frei.
    viele grüße karen

  6. Faszinierend dein Löwenzahn… Ja, genau hinzuschauen bleibt uns nicht erspart, wenn sich etwas ändern soll. Natürlich jeder nach seinen Kräften und Möglichkeiten. Etwas zu wissen ist nur der Anfang und alles zu wissen ist heute unmöglich geworden… Lieben Gruß Ghislana

  7. eine wunderbare Häkelschöpfung und sehr lustig finde ich meine Vorstellung von olfaktorischer Verbindung zu Aussehen und Vorlage. Huch, das habe selber nun auch nicht ganz verstanden, weiß aber ich´s wie gemeint habe: Strumpfsocke und Hundsblume oder mischt da noch ein weiterer olfaktorischer Faktor?
    lg Carmen

Falls ein Kommentar nicht gleich erscheint, muss er erst freigeschaltet werden. Dann bitte etwas Geduld. Vielen Dank!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s