Textilausstellungen

Ausschnitt Teppich Hannah Ryggen, Documenta 2012Hannah Ryggen, Documenta 2012

Museen im deutschsprachigen Raum

Deutschland

Berlin, Museum Europäischer Kulturen, ALL HANDS ON: Flechten, bis 26.5.2024

Berlin, Kunstgewerbemuseum, How to Dior, bis 26.6.2022

Lübeck, St. Annen Museum, Von Samtbrokat und Häutchengold – Ausgewählte Paramente aus dem Danziger Mittelalterschatz, bis auf weiteres

Hamburg, Museum für Kunst und GewerbeDie Sprache der Mode, bis 31.10.2022 und Dressed 7 Frauen – 200 Jahre Mode bis 28.8.2022

Neumünster, Museum Tuch und Technik, nur noch virtuell: Verborgene Schätze – Entdeckungen in den Museumsdepots

Euskirchen, Tuchfabrik Müller, LVR-Industriemuseum,  Modische Raubzüge  Von Luxus, Lust und Leid,  bis 26.6.2022

Krefeld, Deutsches Textilmuseum, The RUSTLE OF TOUCH – Ein Hauch, bis 19.06.2022

Offenbach, Ledermuseum, TSATSAS Einblick Rückblick Ausblick,  bis 30. Oktober 2022

 

Oberlausitz, Sonderausstellungen Museumsverbund, Schloss Kobnitz, Kleidergeschichten, bis 26. Juni 2022, Schloss Königshain, Elegant und Provokativ – Eine Reise durch die Textilgeschichte, bis 22. Mai 2022

gri_33125008506236_0241 (640x436)
Österreich

Wien, Kunsthistorisches Museum, Iron Men – Mode in Stahl, bis 26.6.2022

gri_33125008506236_0241 (640x436)

Schweiz

Bern, Abegg-Stiftung, wieder ab 1.Mai 2022

St. Gallen, Textilmuseum, mehrere Ausstellungen, aktuell „Vom weissen Gold: Geschichten der St.Galler Tuchherstellung„, bis 29. Januar 2023

gri_33125008506236_0241 (640x436)


Wie immer: Meldet mir gern Ausstellungen, die hier fehlen. Im Textilbereich ist es schwer, umfassende Informationen zu bekommen, manches geht komplett unter.

gri_33125008506236_0241 (640x436)

ARCHIV

Museen mit  vergangenen Ausstellungen zu Textilthemen

Neumünster, Museum für Tuch und Technik

Hamburg, Museum für Kunst und Gewerbe

Bremen, Hafenmuseum Speicher XI: use-less: Slow Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung

Delmenhorst, Wollkämmerei

Bramsche, Tuchmachermuseum, Die Leute sind Goldarbeiter , Justus Möser und das Tuchmachergewerbe in Bramsche, bis

Berlin, Berlinische Galerie, Modebilder–Kunstkleider, bis 

Berlin, Kulturforum,Claudia Skoda -Dressed to Thrill, bis 29.08.2021

Berlin, Deutsche Kinemathek, Hautnah! — Die Filmkostüme von Barbara Baum, bis 9.8.2021

Berlin, Kunstgewerbemuseum, Connecting Afro Futures. Fashion x Hair x Design, bis 1. 12. 2019 (Bericht dazu im Tagesspiegel)

Berlin, Berlinische Galerie, Original Bauhaus, Jubiläumsausstellung auch mit textilen Exponaten, bis 27.01.2020

Berlin, Palais Populaire, summer of love. art, fashion and rock and roll, Fotos und Bericht aus textiler Sicht bei Fashiontwist.

Berlin, Technikmuseum, Verborgene Strukturen – Eine fotografische Reise in die Welt der Textilien, (Kleine Galerie, Fototechnik-Dauerausstellung, Beamtenhaus, 2. OG) verlängert bis 31.1.2021, Bericht dazu im rbb

Bramsche, Tuchmachermuseum

Nordhorn, Stadtmuseum, Mit Vergangenheit in die Zukunft. Textiles Können in der Grafschaft Bentheim heute, bis 29. Februar 2020

Düsseldorf, KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION, „Active Threads“ geht der sozialen und politischen Bedeutung von Textilien in der heutigen Zeit nach, bis 19.9.2021

csm_at_agirregoikoa_world_wall_tour_propaganda__2021_1_4a078ea3e2Quelle: Active Threads

Bielefeld, Museum Wäschefabrik, Aus dem Nähkästchen geplaudert, bis 9.2.2019

Krefeld, Textilmuseum

Ratingen, LVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford: Mode 68. Mini, sexy, provokant, bis 22. 12. 19

 

Euskirchen, LVR-Industriemuseum -Tuchfabrik Müller „Mythos Neue Frau. Mode zwischen Kaiserreich, Weltkrieg und Republik“, bis 17. 11. 2019.

Euskirchen, Tuchfabrik Müller, LVR-Industriemuseum, Grenzenlose Welt der Wolle – Fotografien zum Kulturerbe der Tuchindustrie zwischen Euskirchen, Aachen und Verviers,  bis 29.3.2020

Bocholt, Textilwerk Bocholt | Spinnerei

Düsseldorf, Goethe-Museum, FARBENLEHRE FOR FASHION AKRIS & GOETHE, bis 3.11.19, verlängert bis 24.11.19

Düsseldorf, Kunst-Palast, Pierre Cardin. Fashion Futurist, bis 5. 1. 2020

Bonn, Museum August Macke Haus, Mit Stich und Faden, Expressionistische und zeitgenössische Kunst im Gegenüber, bis 1. November 2020

Leipzig, Grassi Museum,HISTORY IN FASHION 1500 Jahre Stickerei in Mode, bis 20. 9 2020

Dresden, Gemäldegalerie, Raffael – Macht der Bilder. Die Tapisserien und ihre Wirkung, bis 30.8.2020

Braunsdorf (nahe Chemnitz), Im Garten der Fäden bis 5. 1. 2020

Bautzen, Serbski muzej / Sorbisches Museum, Sorbian Street Style, bis  1.03.2020, Bericht dazu im mdr.

Karlsruhe, Kunsthalle, K&M – Kunst und Mode – Fashion Weeks in der Jungen Kunsthalle

Heidelberg, Textilsammlung Max Berk/Kurpfälzisches Museum

Heidelberg, Textilsammlung Max Berk, „Gute Wünsche in Seide“ – Kinderkimonos der Sammlung Nakano,  bis 12. 1. 20. Danke an Ev für den Hinweis!

Stuttgart, ifa-Galerie,  „Kleider machen Orte. Dipdii Textiles Bangladesch.“, bis 5.01.20

Stuttgart, Haus der Geschichte, „Hut ab!“ gibt Einblicke in ein kompliziertes und widersprüchliches Zeichensystem, bis 2. 8. 2020

Stuttgart, Landesmuseum, FASHION?!Was Mode zu Mode macht, bis 24. April 2022

Heidelberg, Textilsammlung Max Berk, Exotik zieht an. Batikmode der 1970er Jahre „designed by Monika“, Schmuckobjekte von Sibylle Umlauf,  bis 29. August 2021

Ulm, Casino, Knitted Camouflage – Fotografien Joseph Ford, bis 10.11.19

Augsburg, tim | Staatliches Textil- und Industriemuseum,  Augsburg, Textil– und Industriemuseum (tim) bis 6. 1. 2020: Mozarts Modewelten. Dazu ein Radiobeitrag im Deutschlandfunk: Mozarts Modetick.

Frankfurt am Main, Schirn Kunsthalle, Hannah Ryggen. Gewebte Manifeste.  bis 12. 1. 2020

Frankfurt, Historisches Museum, Kleider in Bewegung, Frauenmode seit 1850,  bis 24. Januar 2021

Frankfurt, Museum für Angewandte Kunst, Life doesn’t frighten me, Michelle Elie wears Comme des Garçons, bis 3. 1. 2021

Burg Abenberg (Franken), Klöppelmuseum, Spitzen-Mantillas bis 22. 12. 19

Burg Abenberg (Franken), Klöppelmuseum, Spitzen-Zeitgenössische Kunst und Spitze bis 3. 11. 19

München, Villa Stuck, Ist das Mode oder kann das weg? 40 Jahre deutsche Vogue,  bis 26. 1. 2020

Lindenberg im Allgäu, Deutschen Hutmuseum

Schweiz

 

Textilmuseum St. Gallen

Basel, Spielzeug Welten, Korsetts – edel und bunt geschnürt

Liestal, Museum.BL, Von Badenixen und Strandburschen – HANRO Bademode der 1930er Jahre

Riggisberg, Abegg-Stiftung, Luxus am Nil – Spätantike Kleidung aus Ägypten, bis 10.11.2019

Zürich, Landesmuseum, Indiennes. Stoff für tausend Geschichten, bis 19.1.2020

Österreich

Bregenz, Kunsthaus Bregenz, Otobong Nkanga, bis 6. 3. 2022

Wien, MAK, DIE FRAUEN DER WIENER WERKSTÄTTE, bis 03.10.2021

Innsbruck, Schloss Ambras, Mode schauen, Fürstliche Garderobe vom 16. bis 18. Jahrhundert, bis 3.10.2021

Schwaz, Museum der Völker, Richtig guter Stoff – Gewebte und gestickte Geschichten, bis März 2020

Haslach, Textiles Zentrum

Haslach, Textiles Zentrum, Die Europäische Quilt Triennale zu Gast im Textilen Zentrum Haslach, bis 30.10.19.

7 Kommentare

  1. Niederlande, Tipp von Ulrike Speelmann
    http://www.textielfestival.nl/
    “ In der Himmelfahrtswoche gibt es in Leiden ( die Stadt alleine ist schon sehenswert, und auch noch ganz nah zur Küste..) das ” Textielfestival “. Modernes, Traditionelles, Experimentelles-vieles in Museen. Eine Reise wert !“

  2. liebe suschna, eigentlich dachte ich, ich hätte den tipp von dir, aber dem war doch nicht so… also für dich: textielmuseum in tilburg/nl. ich hab in meinem blog drüber berichtet, allerdings nur kurz: http://binimgarten.blogspot.ch/2015/08/mitgebracht_6.html. das spezielle am museum ist, dass es eben nicht nur museum, sondern auch kreativer werkplatz für textilkünstler ist und dass man denen auch ein bisschen über die schulter gucken darf!
    liebe grüsse, stefanie.

Schreibe eine Antwort zu Hamburg, Barcelona, Berlin – Mode und mehr | Textile Geschichten Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.