Umarbeiten im April

Zur monatlichen Aktion „Aus Alt mach Anders“ zeige ich diesmal die Verwandlung eines Schals. Ausgangsproblem war mein militärisch anmutender Mantel.  Nachdem mich am Hermannplatz ein Berlin-Irrer mal mit “ Hallo Frau Wehrmachtsoffizierin“  begrüßt hat, bin ich da etwas sensibel. Also musste ein Blumenschal her.

Zum Glück habe ich einen ganz schönen Fundus an Kimonostoffresten. Feinste Seide, wunderbare Farben und Muster. Zu den Stoffen hatte ich vor drei Jahren schon einmal geschrieben:

„Heute habe ich Reste von alten Kimono-Stoffen geschenkt bekommen. Ich bin immer wieder begeistert über die Muster, die Farben und das schönen Material. Ich werde mich sicher wieder nicht trauen, hineinzuschneiden. „

An der Schneideangst hat sich bis heute nichts geändert, so dass es nur die Möglichkeit gab, die Abschnitte im Ganzen zu verwenden. Ich suchte zwei Stücke aus, die zum Mantel passten und machte mich dann auf die Such nach einer Ergänzung. Ich fand nach viel Herumsuchen und Probieren einen alten Pseudo-Pashmina. Den schnitt ich der Länge nach durch, applizierte die Seide mit der Hand und nähte den Schal zusammen, ebenfalls mit der Hand. 

Mit dem fertigen Schal bin ich sehr froh. Die anderen Kimonostoffe werde ich hoffentlich irgendwann ähnlich in Szene setzen können.  Wer auch gern solche Reste hätte: In Berlin habe ich letztes Jahr auf der Textile Art einen Stand gesehen, an dem Stücke von Kimonostoffen verkauft wurden. Vielleicht weiß ja noch jemand Näheres oder kennt andere Quellen.

Weitere Beiträge zum Recyclingthema stellt wie immer Lucy zusammen, vielen Dank dafür!

.

11 Gedanken zu “Umarbeiten im April

  1. Wow, die Stoffe sind ja der reinste Schatz! Und sowas bekommst du geschenkt?!
    Der Schal ist toll geworden, ein schöner Blickfang! Da freu ich mich auf weiteres Kimonorecycling!

    LG Zora

    • Na, genau genommen war das Geschenk der Dank für eine Grafikerdienstleistung. Also vielleicht auch so eine Art Tausch (und daher wird mein Vorrat auch hin und wieder aufgestockt, wie schön).

  2. Traumhafter Stoff, das hätte ich auch nicht zerschneiden können, immer mit dem Hintergedanken, mir fiele später noch ein besserer Verwendungszweck ein und dann würde ich mich über voreiliges Schneiden ärgern. Die Handnähte passen hier auch sehr gut dazu – bzw. es wäre in meinen Augen völlig unmöglich, über diesen Stoff einfach mit der Maschine drüberzurattern.

  3. Entsetzt-Amüsiertes Lachen auf die Frau Wehrmachtsoffizierin …

    Den Blumenschal finde ich sehr schön und macht die Frau Offizierin weich und feminin…

    viele liebe Grüße von ELlen

  4. Das Schonen der Stoffe und Abwarten hat sich gelohnt- der Schal passt so wunderbar zum Mantel (das Wetter heute dafür gar nicht).
    So beblümt traut sich hier am Hermannplatz bestimmt keiner mehr, was zu Dir zu sagen.
    Allerdings gäbe es vielleicht jetzt Kandidaten, die die Blumen pflücken möchten (aber das ist ein anderes Kapitel!)

    LG
    Wiebke

  5. Wunder-wunder-schoen! Die Schneideangst bei tollen Stoffe kenne ich auch nur zu gut. Andererseits lieber irgendwas draus gemacht, als dass doe Schaetzchen im Stoffschrank vor sich hinvegetieren. Und dieses tolle Ergebnis macht doch Mut zu neuen Schneide-Taten!!! P.S.: Bitte die Verrueckten vom Herrmannplatz nicht ernst nehmen.

  6. Was fuer ein schoener Schal. Dein Stofffundus ist wunderbar. Hier gibt es ein paar Kimono „fabric clubs“, die fuer $22 monatlich vintage Kimono Stoffe verschicken. Ich hatte bisher immer Angst, ich faende keine Verwendung dafuer, aber wenn ich deinen tollen Schal sehe und Lucy’s patchwork Beitraege lese, bin ich ganz inspiriert.

  7. Diesen Schal hätte ich auch gern! So schön ist er!. Bei uns ist morgen „Holländischer Stoffmarkt“, vielleicht finde ich etwas Passendes, um diese Idee nachzumachen.
    Marie

Falls ein Kommentar nicht gleich erscheint, muss er erst freigeschaltet werden. Dann bitte etwas Geduld. Vielen Dank!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s